Darum kreiste ein Hubschrauber über Brackel

Kühlingstraße

Plötzlich wurde es am Sonntagabend sehr laut im Himmel über Brackel: Ein Polizeihubschrauber kreiste über dem Stadtteil. Wir haben nachgehört, was hinter dem Einsatz gesteckt hat.

BRACKEL

25.07.2016, 12:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungshubschrauber.

Ein Rettungshubschrauber.

Viele Brackeler schauten am Sonntagabend zum Himmel, ein Hubschrauber sorgte für ordentlich Krach und Lärm. Wie die Feuerwehr auf Nachfrage erklärte, handelte es sich dabei um einen Rettungsdienst-Einsatz. 

Gegen 20.56 Uhr ging bei der Feuerwehr der Notruf ein. Ein Mensch war in der Kühlingstraße gestürzt, brauchte medizinische Hilfe. Weil keiner der fünf für Dortmund zuständigen Notärzte verfügbar war, forderte die Rettungswagen-Besetzung einen Hubschrauber an.

Er brachte einen Notarzt zum Einsatzort. Weitere Angaben zum Verletzten konnte die Feuerwehr am Montag nicht machen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt