Was am Dienstag in Dortmund wichtig wird: Verwirrung um Corona-Tote

Dortmund kompakt

Der erste Tag nach dem Corona-Shutdown sorgte für eine volle Dortmunder City. Außerdem: Verschiedene Fallzahlen verwirren, ein Finanzdebakel droht und das ÖVPN-Angebot soll ausgeweitet werden.

Dortmund

, 21.04.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Am ersten Tag nach dem Corona-Shutdown war die Innenstadt in Dortmund gut besucht.

Am ersten Tag nach dem Corona-Shutdown war die Innenstadt in Dortmund gut besucht. © Oliver Schaper

Das wird heute wichtig:

  • Die neuesten Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie in Dortmund gibt es in unserem Liveblog: Immer aktuell und kostenlos!

  • Jeden Tag um 18 Uhr gibt es in einem Podcast von den Ruhr Nachrichten, dem Hellweger Anzeiger, Radio 91.2 und Antenne Unna ein Coronavirus-Update aus Dortmund und Unna:

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Dienstag in Dortmund unternehmen:

  • Auch wenn die Geschäfte wieder aufmachen, sollten die Dortmunder möglichst zu Hause bleiben und soziale Kontakte vermeiden.

  • Langeweile? Wir haben ein paar Tipps und Empfehlungen, die garantiert helfen: Gehen Sie doch auf Dortmunds schönsten Laufstrecken Joggen, verarbeiten ihre Corona-Vorräte mit diesen tollen Rezepten, machen beeindruckende Experimente zuhause nach, lernen ein paar Zaubertricks, entdecken neue Musik für sich oder veranstalten einen Film-Abend auf dem Sofa. (RN+)

Das Wetter:

  • Den ganzen Dienstag wird es in Dortmund sonnig, bei Temperaturen von 5 bis 17 Grad. Nachts kühlt es auf 6 Grad runter. Es wird auch windig, Böen zwischen 39 und 64 km/h werden erwartet.

Hier wird geblitzt:

  • Hiltropwall, Wischlinger Weg, Wittbräucker Straße, Intückenweg, Am Remberg, Wambeler Hellweg, Gudrunstraße, Oesterstraße, Am Spörkel, Eschenwaldstraße.
    Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt