Der Gartenverein Westrich kann sich vor Spenden kaum retten

Inklusiver Spielplatz

Wenn es läuft, dann läuft es: Mit seinem inklusiven Spielplatz kommt der Gartenverein Westrich viel schneller voran als gedacht. Mittlerweile konnte er das zweite Spielgerät bestellen.

Westrich

, 26.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Der Gartenverein Westrich kann sich vor Spenden kaum retten

Im Februar wurde das barrierefreie Trampolin auf dem Spielplatz des Gartenvereins Westrich eingebaut. © Archiv Stephan Schütze

Christian Ewert, Vorsitzender des Gartenvereins Westrich, hat richtig gute Laune: Denn gerade konnte er die Bestellung für ein zweites inklusives Spielgerät abschicken. Nachdem erst im Februar auf dem Spielplatz an der Hangeneystraße 180 ein barrierefreies Trampolin eingebaut wurde, dürfen sich Kinder mit und ohne Handicap zusätzlich auf eine unterfahrbare Wassermatschanlage freuen.

Jetzt lesen

Die wird von der Firma Westfalia extra angefertigt und soll in zehn bis zwölf Wochen geliefert werden. „Das haben wir Ihrer Berichterstattung zu verdanken“, berichtet Christian Ewert gegenüber dieser Redaktion. Denn kaum war der Bericht über die Pläne eines inklusiven Spielplatzes veröffentlicht, meldeten sich zwei Sponsoren beim Gartenverein: Die Christus-Gemeinde spendete 250 Euro aus ihren Kabarett-Erlösen, ein Privatmann überwies 800 Euro.

Ikea-Stiftung spendet 12.000 Euro

Das zusammen reicht natürlich nicht für die 10.000 Euro teure Matschanlage. Deshalb schrieb der Verein die Ikea-Stiftung an und schickte den Medienbericht gleicht mit: „Die Stiftung hat uns tatsächlich 12.000 Euro überwiesen“, berichtet Ewert. Von der Volksbank lag noch ein 2000-Euro-Scheck, so dass der Verein sogar 15.000 Euro ausgeben konnte: „Wir haben noch ein Drehkarussell bestellt.“

Im Falle weiterer Spenden werde der Verein noch einen Kletterturm, eine große Wippe und zwei Kinderwippen kaufen. „Dann wären wir perfekt ausgestattet.“

Sommerfest in der Gartenanlage

  • Vom 5. bis 7. Juli feiert der Gartenverein Westrich sein Sommerfest.
  • Am Freitag (5. 7.) gibt es ab 18 Uhr einen Dämmerschoppen mit DJ Ralf, Getränken, Bratwurst und Fußballdart.
  • Am Samstag (6. 7.) beginnt um 14 Uhr das Familienfest. Um 17 Uhr gibt BVB-Biene Emma Autogramme.
  • Am Sonntag (7. 7.) beginnt um 11 Uhr der Frühschoppen mit Erbsensuppe. Um 11 Uhr ist eine Pferdekutschentour geplant.
Lesen Sie jetzt