DEW21 will Dortmunder Wirtschaft gegen Corona-Auswirkungen helfen

Coronavirus

DEW21 will lokale Unternehmer in der Coronakrise unterstützen. Dazu hat sich der Dortmunder Energieversorger Aktionen für die Kunden einfallen lassen.

Dortmund

06.04.2020, 21:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
DEW21 ruft eine Gutschein-Aktion ins Leben.

DEW21 ruft eine Gutschein-Aktion ins Leben. © Dieter Meine (Archiv)

Um die Dortmunder Wirtschaft zu unterstützen, hat DEW21 eine Gutscheinaktion ins Leben gerufen. Über ein Internetportal können Gutscheine für den lokalen Handel und die Gastronomie erworben werden. Denn kleine Betriebe sind besonders stark von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Um Kunden zu animieren, mehr Gutscheine zu kaufen, stockt DEW21 deren Wert um 10 Prozent auf, sodass Käufer und Verkäufer mehr bekommen.

Der Kauf von Gutscheinen kann kleinere lokale Unternehmen unterstützen, weil dadurch Zahlungen eingehen, obwohl sie nicht öffnen dürfen und darum die Gegenleistung erst in Zukunft erbringen können. Das ermöglicht es den Unternehmen, ihre laufenden Kosten wenigstens zum Teil zu decken.

DEW21-Kundenprogramm

Geschäfte, Betriebe und Restaurants, die aktuell nicht öffnen dürfen, können sich kostenlos auf der Gutscheinplattform registrieren. Auch, wer seine normalerweise angebotenen Leistungen krisenbedingt verändern musste, zum Beispiel durch einen Onlineshop oder Lieferdienst, kann an der Aktion teilnehmen.

Im Bonusprogramm der DEW21 können Kunden außerdem Gutscheine gewinnen. Jede Woche werden dort 21 Gutscheine im Wert von jeweils 25 Euro verlost, in der vergangenen Woche zum Beispiel unter anderem für Henriettes Küchenladen, VinoVin und die Scharnhorster Bücherstube. Mehr Informationen unter www.dew21hilft.de

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt