Die Altenderner Straße wird voll gesperrt

Straßensperrung

Gleich mehrere Bauarbeiten werden in den kommenden Wochen an der Altenderner Straße durchgeführt. Autofahrer müssen sich deshalb auf Einschränkungen einstellen.

Derne

06.09.2019, 16:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Altenderner Straße wird voll gesperrt

Die Altenderner Straße wird voll gesperrt. © Archiv

Am Montag (9. September) rücken auf der Altenderner Straße die Bagger an. Der Grund: Die kompletten Asphaltschichten auf der nördlichen Fahrbahn sollen eingebaut werden.

Um das durchführen zu können, wird es für die Derner anstrengend: Die Straße wird zwischen der Straße „Im Schellenkai“ und Müserstraße für drei Tage voll gesperrt. Grund für die Sperrung ist in erster Linie die Sicherheit. Um diese zu garantieren, wird für den Einbau die komplette Straßenbreite benötigt.

Für die Autofahrer, die normalerweise diesen Weg benutzen, wird eine Umleitung eingerichtet. Diese führt über die Gneisenauallee, die Walther-Kohlmann-Straße, den Flautweg und die Altenderner Straße. Entsprechende Umleitungsschilder werden ebenfalls aufgestellt.

Zweite Baustelle ab Donnerstag (12. September)

Doch das ist nicht die einzige Baumaßnahme, die auf der Altenderner Straße geplant ist. Ab Donnerstag (12. September) wird die Kreuzung Altenderner Straße/ Im Schellenkai halbseitig gesperrt, sodass keine Verbindung zur Straße Im Schellenkai besteht.

Die Altenderner Straße ist dann wieder in Richtung Kreisverkehr als Einbahnstraße zu befahren. Diese Umleitung bleibt voraussichtlich drei Wochen bestehen.

Lesen Sie jetzt