Kind gesund, also kein Krankenschein: Die Ärzte sind nicht zuständig, wenn Eltern Corona-Kinderkrankengeld haben wollen.
Kind gesund, also kein Krankenschein: Die Ärzte sind nicht zuständig, wenn Eltern Corona-Kinderkrankengeld haben wollen. © picture alliance / Patrick Pleul
Schul- und Kita-Schließung

„Die Telefone laufen heiß“ – Verwirrung um Corona-Kinderkrankengeld

Wie kommen Eltern in Dortmund an das Corona-Kinderkrankengeld? Über die Kinderärzte? Die Sprecherin sagt: „Seit Donnerstag laufen die Telefone heiß.“ Dabei sei man gar nicht zuständig.

Das Kind ist nicht in der Schule, nicht in der Kita, sondern zuhause? Für Eltern, die deswegen nicht zur Arbeit gehen, wird es zusätzliches Kinderkrankengeld geben. Das hatten Bund und Länder schon vor einer Woche versprochen.

Kind krank? Dann gibt es 90 Prozent vom Netto

Privat versichert? Kein Anspruch auf Kinderkrankengeld

Eltern-Ansturm bei Krankenkassen noch nicht angekommen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.