Ein Elektrobus der Firma Solaris im Stromfahrer-Design von DSW21. 30 Busse haben die Stadtwerke geordert. Für DSW21-Verkehrsvorstand Hubert Jung ein großer Schritt in den Einstieg zur Elektromobilität. © Solaris/DSW21/Bohnenkamp
Millioneninvestition

30 Elektro-Busse fahren bald durch Dortmund – aber später als geplant

Quer durch Dortmund sollen bald Elektro-Busse rollen - dafür investiert DSW21 Dutzende Millionen. Bis Dortmunder in die Busse einsteigen können, wird aber mehr Zeit vergehen als geplant.

Mitte 2022 sollten die ersten Elektro-Busse der Stadtwerke durch Dortmund rollen: So sah es der ursprüngliche Zeitplan vor. Im Oktober 2020 hatte der Aufsichtsrat grünes Licht für die Millioneninvestition gegeben.

Elektro-Busse rollen erst in einem Jahr durch Dortmund

Hersteller beauftragt, Probebetrieb ab Jahresende

Weniger Lärm, weniger Schadstoffe

Bus-Tausch am Betriebshof

Über die Autorin
Redakteurin
1983 im Münsterland geboren, seit 2010 im Ruhrpott zuhause und für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Ich liebe es, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und vor allem: zuzuhören.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.