Erstmals wieder hoher Anstieg bei den Neuinfektionen am Dienstag

Coronavirus

Eine Familie mit vielen Infizierten lässt die Zahl der Neuinfektionen wieder in die Höhe schnellen. Gute Nachrichten gibt es bei den Beatmungspatienten.

Dortmund

02.06.2020, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Zahl der Infizierten steigt am Dienstag wieder an.

Die Zahl der Infizierten steigt am Dienstag wieder an. © picture alliance/dpa

Nachdem in der vergangenen Woche täglich nur wenige oder gar keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt wurde, meldet die Stadt am Dienstag (2. Juni) gleich neun neue positive Testergebnisse. Sechs der positiv Getesteten gehören allerdings einer Familie an.

Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Dortmund also 746 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Von ihnen gelten am Dienstag 720 als genesen, das ist eine Person mehr als am Vortag.

Daraus ergibt sich, dass noch 22 Personen aktiv mit dem Virus infiziert sind. Am Pfingstmontag waren es noch 14.

Acht Personen liegen am Dienstag im Krankenhaus, vier von ihnen auf der Intensivstation. Aktuell muss aber niemand beatmet werden.

Lesen Sie jetzt