Die Polizei war am Montagmorgen (17.1.) mit vielen Kräften bei eine Brand im Kreuzviertel im Einsatz. © news4 video-line/Wüllner
Prozess um Brandstiftung

Frau schreibt Zahlen auf die Wände – mit Blut

Im Januar wird die Dortmunder Feuerwehr zur Berswordtstraße gerufen. Eine Anwohnerin soll dort ein Feuer gelegt haben. In ihrer Verhandlung vor Gericht gibt es weitere Details.

Dieser Fall glich eher einem Hilferuf. Vor rund sechs Monaten soll eine Frau aus Dortmund in ihrer Wohnung an der Berswordtstraße Feuer gelegt haben. Vorher hatte sie die Wände offenbar mit ihrem eigenem Blut beschmiert. Jetzt steht die 34-Jährige vor Gericht.

Hand mit Messer aufgeschnitten

Über den Autor
Gerichtsreporter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.