Die Unternehmenszentrale von Adesso an der Stockholmer Allee auf der Stadtkrone Ost in Dortmund. Auch in der Pandemie ist der IT-Dienstleister auf Wachstumskurs.
Die Unternehmenszentrale von Adesso an der Stockholmer Allee auf der Stadtkrone Ost. Auch in der Pandemie ist der IT-Dienstleister auf Wachstumskurs. © Adesso
Digitalisierung

Dortmunder IT-Riese ist in der Pandemie gefragt – auch beim BVB

Auch im Pandemie-Jahr 2020 ist der IT-Dienstleister Adesso weiter gewachsen. Digitale Lösungen sind in fast allen Branchen gefragt. Hilfe braucht bei einer kniffligen Aufgabe auch der BVB.

Zu Beginn der Corona-Pandemie vor gut einem Jahr war für den großen Dortmunder IT-Dienstleister Adesso längst nicht klar, welche wirtschaftlichen Auswirkungen sie für das Unternehmen haben würde.

BVB brauchte Software-Lösung für das Ticketing

Adesso setzt Wachstumskurs auch 2021 fort

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.