Professor Ahmet Toprak hat in Deutschland und der Türkei studiert und lehrt angewandte Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Dortmund. Er hat mehrere Bücher über Migranten in Deutschland veröffentlicht.
Professor Ahmet Toprak hat in Deutschland und der Türkei studiert und lehrt angewandte Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Dortmund. Er hat mehrere Bücher über Migranten in Deutschland veröffentlicht. © Marcus Heine
Hochzeitskorso

Dortmunder Professor: Bei Straßen-Blockade geht es um Provokation

Eine Hochzeitsgesellschaft hat mit ihren Autos in Dortmund eine Fahrbahn des Walls blockiert. Der Dortmunder Soziologe Ahmet Toprak vermutet eine abgewandelte Tradition als Hintergrund der Aktion.

Eine Hochzeitsgesellschaft hat am Sonntag den Wall auf Höhe des Hauptbahnhofs blockiert. Laut Augenzeugen parkten die Hochzeitsgäste und das Brautpaar ihre Autos auf der Straße, stiegen aus und tanzten auf der Fahrbahn. Die Polizei prüft aktuell Ordnungswidrigkeiten- und Strafverfahren.

Verwurzelt in ländlicher Tradition

Provokation um Ansehen zu erreichen

Strafen für den Regelbruch

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.