Drei Leichtverletzte nach einem Unfall an der Derner Straße/Ecke Osterfeldstraße

Unfall in Eving

Bei einem Unfall auf der Derner Straße/Ecke Osterfeldstraße wurden drei Menschen leicht verletzt. Die Polizei nennt die wahrscheinliche Unfallursache.

Eving

20.02.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei musste einen Unfall an der Derner Straße/Ecke Osterfeldstraße aufnehmen

Die Polizei musste einen Unfall an der Derner Straße/Ecke Osterfeldstraße aufnehmen. © Archiv

Bei einem Unfall in Eving sind am Mittwochnachmittag (19.2.) drei Menschen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich an der Derner Straße/Ecke Osterfeldstraße. An zwei Autos entstand hoher Sachschaden.

Eine 22-jährige Dortmunderin fuhr nach Polizeiangaben gegen 15.50 Uhr mit ihrem VW Golf auf der Derner Straße in Richtung Nordmarkt. Nach Angaben von Zeugen, so die Polizei, übersah sie wohl an der Einmündung zur Osterfeldstraße die rote Ampel. Sie prallte frontal in die Beifahrerseite des Mini Coopers eines 51-jährigen Dortmunders, der nach links in die Osterfeldstraße abbiegen wollte.

Beteiligte standen unter dem Eindruck des Unfalls

Bei dem Unfall verletzte sich die 22-Jährige leicht. Rettungskräfte versorgten und brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Ihr 31-jähriger Beifahrer aus Dortmund und der 51-Jährige standen sichtlich unter dem Eindruck des Unfalls. Der 31-Jährige verließ nach kurzer Behandlung selbstständig die Unfallstelle. Angehörige holten den 51-Jährigen am Ort des Geschehens ab.

Beide Autos waren so stark beschädigt, dass ein Bergeunternehmen sie abschleppen musste. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf rund 11.500 Euro.

In einer vorherigen Version dieses Artikels hieß es, die 22-jährige Dortmunder sei mit ihrem VW Golf auf der Evinger Straße in Richtung Nordmarkt unterwegs gewesen. Dies war nicht korrekt, denn sie fuhr auf der Derner Straße in Richtung Nordmarkt. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt