Erfolgreiche Geschäfte

National-Bank mit dem besten Ergebnis seit Gründung der Niederlassung

23.05.2007 / Lesedauer: 2 min

So weist die größte konzernfreie Regionalbank an Rhein und Ruhr «das beste Ergebnis» seit Gründung der Niederlassung im Jahre 1999 aus. Wie Direktor Uwe Müller betonte, habe man in «allen entscheidenden Bereichen» zulegen können, ohne allerdings konkrete Zahlen zu nennen. Untermauert wird der seit längerem anhaltende Wachstumskurs auch durch eine steigende Kundenzahl. Mittelständische Unternehmer sind die Hauptklientel des Kreditinstitutes, aber auch Freiberufler und vermögende Privatpersonen. Ein Standbein, das die Bank ausbauen will, um nachhaltige Provisionserträge zu erzielen. Ausgesprochen gut verlief laut Müller im letzten Jahr das Kreditgeschäft, das um 20 Prozent wuchs. Die National-Bank profitierte dabei von der wirtschaftlichen Entwicklung in der Region. Vor allem der Mittelstand kurbele seine Investitionen in Maschinen, Ausrüstungsgüter und Beteiligungen weiter an. Auch das zunehmende Auslandsgeschäft der mittelständischen Unternehmer bescherte der National-Bank mit einem eigenen Team an Produkt-Spezialisten ein starkes Wachstum. Bedingt durch das zunehmende Auslandsgeschäft vieler Firmen sei ebenfalls die Nachfrage nach Absicherungsinstrumenten gegen Zins- und Währungs-Risiken angezogen. Ob es Immobilienfinanzierungen waren, Bausparverträge oder Riester- und Rürup-Renten: Auch auf diesen Geschäftsfeldern berichtete Müller von deutlichen Zuwächsen. Für große Zufriedenheit sorgte neben dem Kredit- auch das Einlagengeschäft. Eine wichtige Klientel waren hierbei gehobene Privatkunden, die neben Altersvorsorge-Produkten insbesondere Wertpapier-Anlagen nachfragten. Hier schätzten die Kunden hauptsächlich «die Unabhängigkeit der Bank bei der Beratung». «Wir befinden uns in einer hervorragenden Ausgangsposition, um unsere Ziele für 2007 zu erfüllen», blickt Müller optimistisch in die Zukunft. Für das laufende Jahr will er «die bestehenden Kundenbeziehungen ausbauen und weiter wachsen.» ar www.nb-in-dortmund.de

Lesen Sie jetzt