Evinger Grüne setzen sich für einen Waldkindergarten ein

hzWaldspiele im Grävingholz

„Sind Brennnesseln wirklich lecker?“ - Fragen wie diese erörterten die Teilnehmer einer Spielaktion mit Waldpädagogin Andrea Hirsch im Grävingholzwald.

Eving

, 12.08.2020, 20:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Ganz schön abenteuerlich im Grävingholz“ - das fanden Kinder und Erwachsene, die an einer Waldabenteueraktion mit Waldpädagogin Andrea Hirsch im Grävingholzwald teilnahmen. Organisator war der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in Eving.

Im Wald lässt sich allerhand erleben und lernen. Das erfuhren die Teilnehmer einer Spielaktion im Grävingholzwald

Im Wald lässt sich allerhand erleben und lernen. Das erfuhren die Teilnehmer einer Spielaktion im Grävingholzwald. © Bündnis 90/Die Grünen

Bevor 19 kleine und große Waldentdecker gemeinsam das Waldsofa für ihr anschließendes Picknick bauen konnten, erfuhren sie jede Menge über den Wald und seine Bewohner. Zum Beispiel: „Wie erkennst du den Ruf des Eichelhähers, der die anderen Waldbewohner warnt?“ - „Sind Brennnesseln wirklich lecker und wie kann ich sie essen, ohne mir weh zu tun?“ - „Und welche Tiere leben bei uns im Wald?“ - „Wie sieht ein Rehbett aus?“

Ruckzuck waren drei fröhliche Stunden um

All dieses Wissen verpackte Andrea Hirsch in lustige Spiele und spannende Geschichten und ruckzuck waren drei fröhliche Stunden im Wald vorbei.

Jetzt lesen

„Wir haben gesehen, mit welcher Freude sich Kinder in der Natur bewegen, wie gut es ihnen tut und wie sie so spielerisch Wertschätzung lernen!“, so Edgar Freund, stellvertretender Ortsverbandssprecher der Grünen in Eving. Evinger Grüne setzen sich für einen Waldkindergarten ein„Gerne möchten wir uns daher stark machen für einen Waldkindergarten im Stadtbezirk Eving.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt