Fans können in Dorstfeld gegen den deutschen Dart-Star Kevin Münch spielen

Dart-Lounge

Darts ist ein Boom-Sport. Die Szene hat mittlerweile Weltstars hervorgebracht. Einer der deutschen Stars ist Kevin „The Dragon“ Münch. Im Juni können Fans in Dorstfeld gegen ihn spielen.

Dorstfeld

, 28.05.2019, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fans können in Dorstfeld gegen den deutschen Dart-Star Kevin Münch spielen

Kevin Münch ist einer der populärsten Darter in Deutschland. © John Walton/dpa 

Fritzis Dart-Lounge, Arminiusstraße 51-53, ist im Dortmunder Westen der größte Anlaufpunkt für Darts-Freunde. Es gibt nicht nur viele Geräte und Wettbewerbe, es gibt auch hin und wieder Besuch von den Stars der Szene.

Als nächster Star kommt am Freitag (21. 6.) Kevin „The Dragon“ Münch nach Dorstfeld. Dabei wird er nicht nur schnöde Autogramme schreiben und Selfies machen. Der Profi wird im Rahmen einer sogenannten „Exhibition“ gegen Herausforderer antreten. Der Besuch kostet 5 Euro, mit Spiel gegen den Deutschen Meister von 2013 10 Euro.

Nicht jeder wird Herausforderer

Es kann aber nicht jeder den Drachen herausfordern. So viel Zeit hat er nun auch wieder nicht. Deshalb wird es am Vatertag (30. 5.) ein Qualifikationsturnier zunächst im E-Dart geben. Ab 15 Uhr kann jeder Darter mit Selbstvertrauen antreten. Zwei weitere Termine gibt es am Freitag (7.6.) ab 15 Uhr und am Samstag (8.6.) ab 17 Uhr.

Kevin Münch erlangte breite Berühmtheit, als ihm bei der PDC World Darts Championship 2018 nach überstandener Vorrunde eine große Überraschung gelang, als er in der ersten Runde gegen den zweifachen Weltmeister Adrian Lewis gewann. In diesem Match warf Münch acht 180er-Aufnahmen und checkte ein Leg mit 158 Punkten aus.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt