Fans organisieren Trauerfeier in Dortmund

Michael Jackson-Tod

DORTMUND Für alle Michael Jackson-Fans, die der Tod des Stars schwer getroffen hat und Abschied nehmen möchten, gibt es bald eine besondere Möglichkleit: Fans haben für Mittwoch (8.7.) eine Trauerfeier in der Dreifaltigkeits-Kirche organisiert.

von Von Daniel Müller

, 04.07.2009, 07:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Michael Jackson-Konzert auf Leinwand

Am Mittwoch (8.7.) können sie in der Dreifaltigkeits-Kirche, Flurstraße, endgültig Abschied nehmen. "Ich finde es sehr wichtig, dass die Anhänger eine Möglichkeit bekommen, mit diesem Kapitel abzuschließen", sagt Wilfried Hertel. Den Gottesdienst hat er bereits komplett durchorganisiert. Um 15 Uhr startet die Gedenkfeier mit einer kleinen "Predigt" von Pastor Arnsbert Jung. Danach besteht für die Fans die Möglichkeit, selber ein paar Worte an die Trauergemeinde zu richten. Als weiterer Höhepunkt steht eine Konzertaufzeichnung von Michael Jackson auf dem Programm. Dafür haben die Organisatoren extra eine Leinwand aufgestellt. Zwischendurch wollen sie immer wieder Jackos Lieder anstimmen.

Pastor Arnsbert Jung möchte eines festhalten: "Michael Jackson ist zwar ein Star gewesen, aber auch er ist nur ein Mensch".

  • Ein Forum zur Trauerfeier gibt es unter www.forum.malibufanclub.de

Lesen Sie jetzt