Fast Platz 3 im Schulgolf in Hamburg

Europa-Schüler

23.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Wambel In einem spannenden Stechen an Loch I der Red Golf Moorfleet Anlage in Hamburg verpassten am vergangenen Wochenende Lukas Bloedt, Timo Moesta und Marc Ostroga - alle Schüler der Europaschule - den 3. Platz beim Bundesfinale des Abschlag-Schule-Pokals und mussten sich damit dem Team aus Baden-Württemberg geschlagen geben. Bereits am Samstagvormittag konnte sich ihre Sportlehrerin Petra Burchett freuen, da sich ihre Schüler nach anstrengenden zwölf Löchern für das A-Finale qualifizierten. In der Endrunde wurden dann noch sechs weitere Löcher gespielt, und das Team der Europaschule landete zunächst punktgleich mit der Schule aus Baden-Württemberg auf dem 3. Platz. Die Entscheidung fiel dann im Stechen. Nur ein verfehlter Putt trennte die Europaschüler, die hier für Nordrhein-Westfalen an den Start gingen, vor dem 3. Platz.

Lesen Sie jetzt