Feuer in Müllwagen: Brennender Müll muss auf Parkplatz verteilt werden

Feuerwehr-Einsatz

Zu einem brennenden Müllwagen ist die Feuerwehr am Dienstag gerufen worden. Die Löscharbeiten zogen auch einen nahe gelegenen Parkplatz an der Benninghofer Straße in Mitleidenschaft.

Hörde

06.08.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Feuer in Müllwagen: Brennender Müll muss auf Parkplatz verteilt werden

Der Müllwagen wurde zum besseren Ablöschen auf einem Parkplatz geleert. © Feuerwehr Dortmund

Ein brennender Müllwagen hielt am Dienstagmorgen (6.8.) die Dortmunder Feuerwehr in Atem. Gegen 6.15 Uhr hatten Mitarbeiter der Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) festgestellt, dass aus ihrem Müllfahrzeug Rauch ausstieg.

Die Mitarbeiter fuhren den Lkw daraufhin auf einen Nebenstreifen der Benninghofer Straße und riefen die Feuerwehr. Als diese eintraf, drangen schon dichter Qualm und Flammen aus der Müllaufnahme am Heck des Fahrzeugs. Sofort begann die Feuerwehr mit dem Löschen der Brandquelle.

Fahrzeug muss entleert werden

Schnell war aber klar, dass ein völliges Ablöschen des Brandheeres nur durch das Entleeren des Müllfahrzeuges möglich ist. Deswegen wurde der Laste zu einem nahegelegenen Parkplatz eines Einkaufszentrum gefahren. Dort kippten die Mitarbeiter den Müll aus. Die Feuerwehr konnte so den brennenden Müllhaufen entgültig löschen.

Feuer in Müllwagen: Brennender Müll muss auf Parkplatz verteilt werden

Die Feuerwehr musste den brennenden Müll löschen. © Feuerwehr Dortmund

Dadurch kam der Müllwagen nicht zu Schaden und auch der Verkehr auf der Benninghofer Straße konnte weiterrollen. Anschließend reinigte die EDG den Parkplatz. Für die Feuerwehr waren zehn Einsatzkräfte aus Hörde beim Brand.

Lesen Sie jetzt