Feuerteufel zieht Spur durch Stadtteil: 3 Brände nachts nah beieinander

Polizei ermittelt

Mitten in der Nacht sind der Polizei zwei Brände im Dortmunder Norden gemeldet worden. Bei der Fahndung fanden sie zufällig noch einen dritten Einsatzort. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Eving

, 04.10.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei manchen Vandalen kann man genau nachvollziehen, auf welcher Route sie durch die Straßen gezogen sind. Offenbar war das auch der Fall beim unbekannten Verursacher von drei Bränden in Dortmund-Eving.

Alarm gegen 3.30 Uhr in der Nacht zu Samstag

Polizei und Feuerwehr waren in der Nacht zu Samstag (3.10.) zunächst gegen 3.30 Uhr alarmiert worden. An der Ecke Bergstraße / Kappenberger Straße brannte ein Müllcontainer, den die Feuerwehr löschen musste. Kurze Zeit später wurde ein weiterer Mülltonnenbrand an der Bergstraße bekannt.

Jetzt lesen

Polizisten starteten im Umkreis die Fahndung nach dem Brandstifter - zufällig entdeckten die Beamten an der Grävingholzstraße (Höhe Solacker) einen weiteren kleinen Brand in einer Hecke.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die im betroffenen Bereich in dieser Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Wer Hinweise geben kann, melde sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. (0231) 1 32 74 41.

Lesen Sie jetzt