Fiekens verstorben

04.02.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fiekens verstorben

Die Handwerkskammer (HWK) Dortmund trauert um ihren ehemaligen Hauptgeschäftsführer Josef Fiekens (Foto), der Sonntag im Alter von 74 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben ist.

Der in Recklinghausen geborene Jurist trat im Dezember 1962 in die Dienste der Handwerkskammer ein und engagierte sich über 34 Jahre lang für den Berufsstand des Handwerks und seinen Stellenwert in Wirtschaft und Gesellschaft. Im Januar 1965 wurde Fiekens zum Geschäftsführer ernannt, im Januar 1971 zum Hauptgeschäftsführer. An der Spitze der HWK Dortmund stand er bis Mai 1997, also mehr als 26 Jahre lang.

Für seine Verdienste wurde er mit der Goldenen Ehrenuhr der HWK Dortmund und mit dem Handwerkszeichen in Gold des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) ausgezeichnet.

Lesen Sie jetzt