Firmenauskunft24: Betroffene wehren sich gegen das Firmenverzeichnis

Firmenauskunft24

Firmenauskunft24 verkauft offenbar überteuerte Leistungen in dem Online-Firmenverzeichnis. Opfer sind Kleinunternehmer aus ganz Deutschland. Ein Handwerker aus Huckarde hatte Glück im Unglück.

Huckarde

, 11.12.2019, 15:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Firmenauskunft24: Betroffene wehren sich gegen das Firmenverzeichnis

Firmenauskunft24 ist ein Online-Firmenverzeichnis. © Carolin West

Vor einigen Wochen hatte sich der Huckarder Handwerker Ibrahim Saliju an unsere Redaktion gewandt. Er erzählte, das Online-Firmenverzeichnis Firmenauskunft24 habe bei ihm angerufen und sich als das Handwerkerportal MyHammer ausgegeben.

Ihm sei telefonisch eine günstige MyHammer-Mitgliedschaft angeboten worden. Der bereits bei MyHammer registrierte Saliju zahlt normalerweise deutlich mehr.

Deshalb hatte der Handwerker nach eigenen Angaben der Zusendung eines Angebots zugestimmt. Doch einige Wochen später erhielt er stattdessen eine Rechnung über knapp 1800 Euro – nicht von MyHammer, sondern von Firmenauskunft24.

Jetzt lesen

Ibrahim Saliju hat Glück im Unglück: Nach unserer Berichterstattung hat das Online-Firmenverzeichnis seine Forderungen zurückgezogen. „Wir werden es künftig unterlassen, Ihre Mandantschaft telefonisch zu kontaktieren“, schreibt Firmenauskunft24. Der Vertrag sei aufgelöst, Ibrahim Saliju müsse nichts zahlen.

Doch andere haben weniger Glück. Nun meldete sich Dirk Peper vom Unternehmen Only-Cosmetic in Mosbach bei uns: „Wir wurden auch angerufen, man gab sich als Google aus.“

Jetzt lesen

Inzwischen haben sich um Peper nach dessen Angaben zehn Unternehmer gesammelt, die Firmenauskunft24 bekämpfen wollen. Der Deutsche Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität unterstütze die Betroffenen und bereite eine Sammelklage vor.

Lesen Sie jetzt

Ein Ehepaar beschuldigt Firmenauskunft24: Das Online-Firmenverzeichnis soll sich als MyHammer ausgegeben haben. Seine Masche ist auch dem Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität bekannt. Von Carolin West

Lesen Sie jetzt