Forsa-Chef Manfred Güllner zur Wahl-Umfrage in Dortmund