Burkhard Dreischer vermisst nicht nur seit vielen Jahren das Wetter in Dortmund und der Region, er hat auch einen blühenden Hobby-Garten.
Burkhard Dreischer vermisst nicht nur seit vielen Jahren das Wetter in Dortmund und der Region, er hat auch einen blühenden Hobby-Garten. © Bastian Pietsch
Kälte

Frostiger Rekord-April: Fünf Fragen an Wetter-Experte Burkhard Dreischer

Der April war in Dortmund außergewöhnlich kalt, mit Schneetagen und Frostnächten. Woran das liegt, wie es weiter gehen wird und was das für Gärtner bedeutet, erklärt Burkhard Dreischer im Video.

Der Deutsche Wetterdienst hat jüngst einen Rekord gemeldet: An manchen Messtationen habe es im April so viele Frosttage gegeben wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen. Auch in Dortmund gab es im April noch einige überraschend kalte Tage – und für diese Woche sind weitere Frost-Nächte angekündigt.

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.