Bei mildem Frühlingswetter verbrachten viele Menschen ihren Sonntag am Phönix-See in Dortmund.
Bei mildem Frühlingswetter verbrachten viele Menschen ihren Sonntag am Phoenix-See in Dortmund. © Schaper
Wärmster Tag des Jahres

Frühlingswetter in Dortmund: So voll war’s am Phoenix-See

Milde Temperaturen und viel Sonnenschein haben viele Menschen nach draußen gelockt. Ein beliebtes Ziel: der Phoenix-See. Wir haben uns umgesehen, wie voll es dort war.

Zeitweise zeigte das Thermometer am Sonntag (13.3.) mehr als 17 Grad Celsius an. Dazu strahlte die Sonne am hellblauen Himmel. Nur vereinzelt waren Wolken zu sehen.

Phoenix-See ist beliebtes Ausflugsziel

Frühling legt Pause zu Wochenbeginn ein

Ihre Autoren
Volontär
Geboren in der Stadt der tausend Feuer. Ruhrpott-Kind. Mag königsblauen Fußball. Und Tennis. Schreibt seit 2017 über Musik, Sport, Wirtschaft und Lokales. Sucht nach spannenden Geschichten. Interessiert sich für die Menschen und für das, was sie bewegt – egal in welchem Ort.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.