Bildergalerie

Gebürtiger Kirchhörder umwandert Deutschland

Etwa 5500 Kilometer ist Werner Bachs Route lang. Zu Fuß möchte der gebürtige Kirchhörder Deutschland umrunden. Wir zeigen einige seiner Reisefotos.
25.04.2013
/
In der Kreigershofstraße in Kirchhörde ist Werner Bach aufgewachsen. Nur wenige Häuser entfernt, bei einem alten Schulfreund, legte er am Donnerstag einen Ruhetag ein.© Foto: Matthias Schmidt
Den ersten Anlauf zu seiner Umwanderung Deutschlands musste Werner Bach abbrechen. Das Schneechaos mitte März machte ein Wandern unmöglich.© Foto: Werner Bach
Mehr Glück mit dem Wetter hatte Bach beim zweiten Versuch. Auch, wenn es noch mehrere Wochen ziemlich kalt blieb.© Foto: Werner Bach
In Bad Godesberg sah er sogar schon Strandkörbe. Nur die Sonne fehlte.© Foto: Werner Bach
Auch Deutschlands Nachbarländer stehen auf seiner Liste.© Foto: Werner Bach
Interessiert beobachtet wird Bach nicht nur von Menschen.© Foto: Werner Bach
Deutschland ist ein Land zwischen Natur und Industrie - wie hier in der Nähe von Jülich.© Foto: Werner Bach
Großstädte durchwandert Bach nicht - vom Stadtrand aus nimmt er die Bahn.© Foto: Werner Bach
In Bochum fand Bach zuerst keinen Ort zum Übernachten - bis er in einer Gärtnerei nachfragte, ob er dort sein Zelt aufbauen dürfe.© Foto: Werner Bach
Schlagworte Hombruch