Gegen den Corona-Frust in Dortmund: Unser Liveblog der schönen Dinge und guten Nachrichten

hzLiveblog

Liebe Dortmunder: Vom Coronavirus lassen wir uns nicht unterkriegen! Viele Menschen zeigen sich vorbildlich solidarisch, es ist nicht alles furchtbar: Dieser Blog sprudelt vor guter Laune - und soll euch Freude machen.

Dortmund

, 16.03.2020, 20:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

In diesen vom Coronavirus bestimmten Zeiten könnte man es sich in der schlechten Laune so gemütlich machen wie auf dem Quarantäne-Sofa. Man könnte aber auch das Beste aus der Situation machen.

Schließlich haben die Dortmunder jetzt zum Beispiel Zeit für jede Menge schöne Dinge, die sie schon immer mal erledigen wollten. Und wer gelangweilt auf dem Sofa sitzt, findet hier einen regelmäßig aktualisierten Live-Ticker nur mit schönen Dingen und guten Nachrichten aus Dortmund:

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt