Gegen Zwang zur Leine

Bürgerforum

15.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Das Bürgerforum zum Thema Freizeitnutzung und Naturschutz in der Bolmke ruft auch den Tierschutzverein Groß-Dortmund auf den Plan. In der Geschäftsstelle in der Berswordthalle am Stadthaus liegen Unterschriften-Listen zur Unterstützung der Forderung aus, Hunden auf den Wegen der Wald-Naturschutzgebiete auch weiterhin den freien Auslauf ohne Leine zu erlauben. Die Listen können auch per Fax unter 83 72 98 und per Mail unter info@tierschutzverein-dortmund.de angefordert oder auf der Internet-Seite des Vereins unter der Rubrik Aktuelles heruntergeladen werden. Das Bürgerforum zu den Regelungen für die Freizeitnutzung im Naturschutzgebiet Bolmke findet wie berichtet am Mittwoch (16. 5.) um 17 Uhr im Haus der Handwerksförderung an der Ardeystraße 93-95 statt. www.tierschutzverein-dortmund.de

Lesen Sie jetzt