Geschichten über Hexen und ein wenig Lyrik

11.01.2008, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hörde Einen gemütlichen Nachmittag zur Einweihung ihrer neuen Räume gestaltet die Literaturwerkstatt am Samstag (26.1.) in der Wellinghofer Straße 49. Neben Kaffee, Tee, Saft und Gebäck haben die Mitarbeiter auch ein kleines Programm auf die Beine gestellt. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit einem Kaffeeklatsch. Um 15 Uhr wird aus dem Buch "die Hexenbette von Wellinghofen" vorgelesen (geeignet für Kinder ab neun Jahre). Ab 16 Uhr gibt es Texte aus dem Buch "Lebenslinien" zu hören. Und ab 18 Uhr stehen Kurzgeschichten und Lyrik aus Büchern des Selbsthilfeverlages auf dem Programm.

Lesen Sie jetzt