Gin Festival am Dortmunder U startet - Dieses Jahr ändert sich vieles

Freizeit in Dortmund

Das Gin Festival NRW kann dieses Jahr wegen Corona nicht im gewohnten Format stattfinden. Die Veranstalter haben aber eine Lösung gefunden, um das Event am Dortmunder U trotzdem stattfinden zu lassen.

Dortmund

von Julien März

, 12.08.2020, 11:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Gin Festival NRW hat unter den besonderen Umständen ein corona -ompatibles Event geplant.

Das Gin Festival NRW hat unter den besonderen Umständen ein corona -ompatibles Event geplant. © MOSAIK MANAGEMENT

Das neue Konzept des Gin-Festivals NRW heißt „Garden of Gin“ und wird vom 13. bis zum 15. August am Dortmunder U stattfinden. Es bietet täglich 800 Gästen die Möglichkeit, in Gartenatmosphäre in die Welt des Gins einzutauchen und unterschiedliche Drink-Kreationen zu probieren.

Jeder Gast hat seinen eigenen Platz auf dem Veranstaltungsgelände und kann die angebotenen Drinks und Gins von seinem Tisch aus bestellen. Neben klassischen Gin Tonics bietet der Garden of Gin zudem ein breites Angebot an Signature Drinks, also Drinkkreationen die den jeweiligen Gin laut Hersteller bestmöglich zur Geltung bringen.

DJs und Streetfood

Zudem gibt es auch ein Speiseangebot sowie einen musikalischen Rahmen. Für diesen sorgen regionale DJs wie DJ Rösti oder Sebinthemix.

Tickets und weitere Informationen für den Garden of Gin gibt es online über die Webseite des Gin Festival NRW unter ginfestival-nrw.de. Angeboten werden unterschiedliche Pakete, die neben dem Eintritt bereits unterschiedlich viele Drinks beinhalten.

Laut Veranstalter werden diverse Gelegenheiten zum Händewaschen und desinfizieren zur Verfügung gestellt. Außerdem möchte man eine bargeldlose Veranstaltung umsetzen, und bittet die Gäste, sich darauf vorzubereiten.

An jedem Veranstaltungstag können zwei Zeitfenster gebucht werden. Grundlegend sind alle gängigen Hygienevorschriften und Abstandsregeln einzuhalten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt