Goldbeck schließt erfolgreiches Jahr ab und schmiedet Zukunftspläne

Phoenix-West

Die Firma Goldbeck hat daran mitgewirkt, das TMM-Forum auf Phoenix-West zu realisieren. Das Geschäftsjahr lief so gut, dass die Firma ambitionierte Pläne für die Zukunft hat.

Hörde

05.10.2020, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das TMM-Forum auf dem Gelände Phoenix West wurde von der Dortmunder Goldbeck-Geschäftsstelle realisiert, die auch Mieter der ersten Etage ist.

Das TMM-Forum auf dem Gelände Phoenix West wurde von der Dortmunder Goldbeck-Geschäftsstelle realisiert, die auch Mieter der ersten Etage ist. © TMM

Die Bau-Firma Goldbeck hat 2019 eine neue Geschäftsstelle in Dortmund im TMM-Forum eröffnet. Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahres-Abschluss des Unternehmens will das Dortmunder Team nun weiterwachsen.

Jetzt lesen

„Das laufende Geschäftsjahr 2020/21 ist das erste komplette unser Dortmunder Geschäftsstelle, unsere Bauleistung wird voraussichtlich bei rund 23 Millionen Euro liegen“, sagt Geschäftsstellenleiter Thorsten Schenk.

Das Gebäude ist das erste Projekt, das die im vergangenen Jahr neu eröffnete Geschäftsstelle Dortmund realisiert hat. „Mit dem TMM-Forum haben wir bewiesen, dass unser Fokus neben dem Industrie- und Gewerbebau auch auf hochwertigen Büroimmobilien liegt. Systematisiertes Bauen und ansprechende Architektur schließen sich nicht aus“, sagt Schenk.

Jetzt lesen

Zu den Projekten des Teams gehören „Klassiker“ wie zum Beispiel eine Halle mit Büro für den Kältetechnik-Spezialisten Reisner Cooling in Holzwickede. Für den Arzneimittelhersteller Medice in Iserlohn entsteht eine neue Produktionshalle mit Labor- und Büroeinbauten. Goldbeck errichtet für die Harpen Unternehmensgruppe ein Logistikzentrum, das von Arvato genutzt werden soll.

Jetzt lesen

In Zukunft möchte Schenk auch im Wohnungsbau überzeugen: „Als Generalübernehmer, der Bauvorhaben schlüsselfertig zum Pauschalfestpreis errichtet, können wir mithelfen, kurzfristig den Wohnraum zu realisieren.“

Info

Über Goldbeck

  • Goldbeck baut zukunftweisende Gewerbeimmobilien in Europa und versteht Gebäude dabei als Produkte, die es für seine Kunden aus einer Hand realisiert: vom Design über die Erstellung bis zu Serviceleistungen während des Betriebs.
  • Mit dem Anspruch „building excellence“ verwirklicht das Familienunternehmen Immobilien wirtschaftlich, schnell und zuverlässig bei passgenauer Funktionalität.
  • Goldbeck ist Partner für die mittelständische Wirtschaft und Großunternehmen, Investoren, Projektentwickler sowie öffentliche Kunden. Zum Leistungsangebot gehören Logistik- und Industriehallen, Büro- und Wohngebäude, Parkhäuser und Schulgebäude. Bauen im Bestand sowie gebäudenahe Serviceleistungen vervollständigen das Spektrum.
  • Das Unternehmen realisierte im Geschäftsjahr 2019/2020 mehr als 500 Projekte bei einer Gesamtleistung von rund 3,5 Mrd. Euro. Aktuell beschäftigt Goldbeck mehr als 7.800 Mitarbeitende an mehr als 70 Standorten.

Lesen Sie jetzt