Drei Bankfilialen in Dortmund werden ihre Türen nicht mehr öffnen.
Drei Bankfilialen in Dortmund werden ihre Türen nicht mehr öffnen. © dpa
Zusammenlegung

Große Bank schließt dauerhaft 3 Filialen in Dortmund

In drei Stadtbezirken verlieren die Dortmunder je eine Bankfiliale. Das Geldinstitut spricht von „Zusammenlegungen“ - das erste Halbjahr 2020 sei durchaus erfolgreich gewesen.

Die Pressemitteilung zum Thema liest sich durchweg positiv. Auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2020 blicke man zurück: „In den ersten sechs Monaten haben wir netto rund 1000 Dortmunder als neue Kunden gewonnen und betreuen in der Niederlassung damit über 115.000 Privat- und Unternehmerkunden“, wird Christian Erber, Niederlassungsleiter für Privat- und Unternehmerkunden, zitiert.

14,4 Prozent mehr Ratenkredite als im Vorjahr

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.