Mit dem Wilopark auf Phoenix-West sorgte der weltweit führende Pumpenhersteller Wilo SE für eine enorme Unternehmensinvestition in der Stadt.
Mit dem Wilopark auf Phoenix-West sorgte der weltweit führende Pumpenhersteller Wilo SE für eine enorme Unternehmensinvestition in der Stadt. © Schaper
Dortmunder Wirtschaft

Gut fürs Klima: Dortmunder Firma will Wasserstoff-Technik voranbringen

Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft. Mit ihm soll eine klimafreundliche Industrieproduktion gelingen. Eine Dortmunder Firma will der Technologie nun auf die Sprünge helfen.

Weltweit legen Regierungen im Zuge von Konjunkturpaketen nationale Strategien vor, wie Wasserstoff-Technologien mittel- und langfristig helfen sollen, aktiv das Klima zu schützen.

Wilo-Chef: „Können Beitrag zum Einsatz von Wasserstoff leisten“

Produktion von Wasserstoff ohne CO2-Ausstoß

Enapter produziert Wasserstoffgeneratoren

Wilopark als Inspiration für den Enapter Campus

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.