Die Zwarstelle im ehemaligen Martener Amtshaus.
Die Zwarstelle im ehemaligen Martener Amtshaus. © Beate Dönnewald (Archivbild)
Zwischen Arbeit und Ruhestand

„Haben gekämpft wie die Löwen“ – Gemeinnütziger Verein darf bleiben

Einem gemeinnützigen Verein wurden von der Landesregierung die Fördermittel entzogen, das Projekt stand kurz vor der Zahlungsunfähigkeit. Wird jetzt alles wieder gut?

Über Jahrzehnte baute der Verein ZWAR Netzwerke in ganz NRW auf, um Menschen in ihrem Alltag „zwischen Arbeit und Ruhestand“ zu helfen. Der Verein hatte unter anderem einen großen Anteil daran, dass nach der Schließung der Stahlhütte in Hörde ehemalige Hoesch-Arbeiterinnen und -arbeiter wieder eine Perspektive erhielten.

ZWAR stand kurz vor der Zahlungsunfähigkeit

Neue Projekte und bald auch wieder neue Netzwerke?

Über den Autor
Social-Media-Redakteur

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.