Hier funktioniert das Online-Schulportal des Erzbistums. Das war in den vergangenen Tagen meist nicht der Fall. © Oliver Volmerich
Distanz-Unterricht gestört

Hacker-Angriff legt Schulportal an Dortmunder Gymnasium lahm

Der corona-bedingte Distanz-Unterricht an Schulen stößt immer wieder an technische Grenzen. An einem Dortmunder Gymnasium wurde nun das Online-Portal lahmgelegt – durch einen Hacker-Angriff.

Es war ein wenig wie ein Lotterie-Spiel. Stundenweise funktionierte das Online-Portal für den Distanz-Unterricht. Dann war es wieder unerreichbar. „Das Schulportal ist derzeit zeitweise aufgrund von technischen Schwierigkeiten nicht oder nur eingeschränkt erreichbar bzw. nutzbar“, heißt es auf der Homepage des Mallinckrodt-Gymnasiums.

Weitere Angriffswellen möglich

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.