Eine Hochzeitsgesellschaft hat am Sonntagabend mal eben den Wall lahm gelegt. © Linde
Verkehr blockiert

Nach Hochzeitsfeier auf Dortmunds Wall: Polizei zeigt erste Verdächtige an

Eine Hochzeitsgesellschaft hat am Wochenende den Verkehr auf dem Wall blockiert - offenbar um dort zu tanzen. Jetzt hat die Polizei erste Verdächtige ermittelt.

Ein großer schwarzer Mercedes-Benz ist am Sonntag (8.5.) gegen 17.40 Uhr auf dem Königswall in Dortmund stehen geblieben und hat beide Fahrspuren blockiert.

Auto-Kennzeichen auf Fotos erkennbar

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.