Im Rosental eröffnet bald ein Restaurant mit kalifornischer Küche

hzGastronomie

Das neue Restaurant „pure & smart“ bietet bald im Rosental kalifornische Spezialitäten an. Einen festen Termin für die Eröffnung gibt es allerdings noch nicht.

von Alexandra Wachelau

Mitte

, 13.08.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mehr als ein halbes Jahr haben die Umbauarbeiten gedauert, nun soll wahrscheinlich Ende des Monats das Restaurant „pure & smart – California’s fresh kitchen“ im Rosental 11 eröffnen. Der Inhaber, Günther Stracke (57), habe sich bei dem Restaurantkonzept durch seine Urlaube in Kalifornien inspirieren lassen: „Ich bin begeistert von der Küche Kaliforniens mit ihren lateinamerikanischen, orientalischen und asiatischen Einflüssen“, sagt er.

Im Rosental eröffnet bald ein Restaurant mit kalifornischer Küche

Fast 40 Gäste finden in dem neuen Restaurant am Rosental Platz. © Alexandra Wachelau

Nicht nur Salate soll es bei „pure & smart“ geben. Auch Sandwiches und „warm bowls“, warme Gerichte in Schüsseln, wird das Restaurant zubereiten. Neben Fleisch- und Fischgerichten soll es auch vegetarische oder vegane Gerichte geben.

Jetzt lesen

„Die Küche Kaliforniens kommt sehr cool und stylish daher, bei gleichzeitigem Spaß an gesunder Ernährung“, sagt Stracke. Diesen Lebensstil wolle er auch in seinem Restaurant vermitteln. Das Lokal am Rosental 11 umfasst rund 80 Quadratmeter, fast 40 Personen finden darin Platz. Dabei sollen die meisten Gerichte direkt an der Theke an die Kunden verkauft werden, als sogenannter „Counterservice“.

„Mit unseren Gerichten möchten wir alle Ernährungsstile ansprechen, Vegetarier, Veganer, Flexitarier und sogar Leute, die über ihre Ernährung nicht viel nachdenken“, fasst Stracke zusammen. Das Restaurant werde voraussichtlich Ende August, spätestens Anfang September eröffnen.

Lesen Sie jetzt