Internationale Genüsse beim "Fest für alle Sinne"

Saarlandstraßenviertel

DORTMUND Polen liegt zwischen Afrika und Orient, dahinter kommt Mexiko. Eine Weltreise auf 500 Metern bietet das „Fest für alle Sinne“ am Wochenende (11./ 12. 7.) auf einem Teil der Saarlandstraße.

von Von Karin von Cieminski

, 08.07.2009, 18:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt