Jahresrückblick 2019 für Dortmund - Platz 15: Linienstraße statt Kirchentag

Meistgelesene Artikel

Zum Jahresende schauen wir nochmal auf die meistgelesenen Artikel 2019. Platz 15: Wie Reisebusse mit Kindern ihr Ziel verfehlten und statt beim Kirchentag in Dortmunds Rotlichtviertel hielten.

Dortmund

30.12.2019, 16:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jahresrückblick 2019 für Dortmund - Platz 15: Linienstraße statt Kirchentag

In den sozialen Netzwerken kursierte das Foto von den drei Bussen, die sich in der Linienstraße festgefahren hatten. © Thomas Thiel

Die Reisegruppe eines Kirchenkreises aus Herford wollte im Juni eigentlich zum Kirchentag in Dortmund. Dabei waren viele Kinder, die bei dem evangelischen Fest ein Konzert spielen wollten. Jedoch verfehlten sie ihr Ziel knapp.

Statt beim Dietrich-Keuning-Haus, wo das Konzert stattfinden sollte, landeten die Herforder ein paar Meter weiter auf der Linienstraße. Die staunten nicht schlecht, als sie in Dortmunds Rotlichtviertel standen. Die ganze Geschichte:

Jetzt lesen

Was hat unsere Leser im Jahr 2019 am meisten interessiert? Wir haben einen Jahresrückblick zusammengestellt - und ausgewertet, welche 15 Artikel unsere Leser am häufigsten gelesen haben.

Gezählt haben wir dabei, wie viele RN+-Leser die einzelnen Artikel angeklickt haben. Es handelt sich also um die Lieblingsartikel unserer zahlenden Kunden, die Zugang zu RN+-Inhalten haben.

Den ganzen Dortmunder Jahresrückblick gibt es hier:

Lesen Sie jetzt