Im Technologiezentrum befindet sich die Dortmunder Außenstelle der Gelsenkirchener Fachhochschule.
Im Technologiezentrum befindet sich die Dortmunder Außenstelle der Gelsenkirchener Fachhochschule. © Oliver Schaper
4500 Studierende

Kampf um Ansiedlung: Dortmund könnte eine neue Hochschule bekommen

Das Rennen ist eröffnet: Die Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) in Gelsenkirchen sucht einen neuen Standort im Ruhrgebiet. Dortmund hat gleich zwei Bewerber im Feld.

Man habe „hohes Interesse, diese Einrichtung zu gewinnen“, sagt Dortmunds Planungsdezernent Ludger Wilde. Denn die Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) sucht einen neuen Standort im Ruhrgebiet.

„Moderner Hochschulcampus“ für 4500 Studierende

Eröffnung im Herbst 2025 geplant

Freundlieb bereitet Angebot vor

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.