Kommt die Schließung der drei großen Dortmunder Warenhäuser? Die Kirchen jedenfalls kämpfen für den Erhalt von Galeria Kaufhof, Karstadt und Karstadt Sport.
Kommt die Schließung der drei großen Dortmunder Warenhäuser? Die Kirchen jedenfalls kämpfen für den Erhalt von Galeria Kaufhof, Karstadt und Karstadt Sport. © Oliver Schaper
Warenhäuser

Karstadt/Kaufhof: Auch die Kirchen kämpfen gegen geplante Schließungen

Eine Stadt macht mobil: Jetzt stimmen auch die Kirchen in den vielstimmigen Protest-Chor gegen die Schließung der drei Warenhäuser von Galeria Karstadt Kaufhof ein. Ihre Sorgen sind groß.

Mit „Bestürzung und Unverständnis“ habe man das angekündigte Aus für die Warenhäuser aufgenommen, heißt es in einer Stellungnahme der katholischen Stadtkirche. Sie appelliert an die Unternehmensführung, „sich ihrer Verantwortung für Dortmund und die hier lebenden Menschen bewusst zu sein“.

Kirchen wollen mit Unternehmen sprechen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.