Verrauchter Keller in Eving: Feuerwehr war am Montagabend im Einsatz

Feuer in Haus

Wegen eines Kellerbrandes war die Feuerwehr am Montagabend (23. September) in Eving im Einsatz. Ein Haus musste geräumt werden. Am Ende kam aber Entwarnung.

Eving

, 23.09.2019, 21:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verrauchter Keller in Eving: Feuerwehr war am Montagabend im Einsatz

Die Feuerwehr Dortmund ist am Montag zu einem Einsatz in Eving gerufen worden. © Foto: dpa

Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte, seien die Einsatzkräfte am Montag (23. September) um 20.27 Uhr alarmiert worden. Gemeldet wurde ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Krainer Straße in Eving.

Das Haus wurde zunächst geräumt, die Feuerwehrleute stellten im Keller auch eine Verrauchung fest. „Es war aber nicht klar, woher die kam“, so der Sprecher. Gebrannt hat es jedenfalls nicht. So konnte die Feuerwehr ihren Einsatz nach reichlicher Prüfung nach gut 50 Minuten wieder beenden.

In dem Mehrfamilienhaus sind 10 Personen gemeldet. Nach dem Einsatz konnten sie alle wieder zurück in ihre Wohnungen. Verletzte gab es keine.

Lesen Sie jetzt