12.000 Menschen legen den Wall lahm – der Liveticker vom Klimastreik zum Nachlesen

Kundgebungen

Tausende Klima-Aktivisten waren in der Stadt und legten den Verkehr in der Dortmunder City lahm. Die Ereignisse und Eindrücke vom Tag im Liveticker mit vielen Videos und Fotos.

Dortmund

, 20.09.2019, 12:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
12.000 Menschen legen den Wall lahm – der Liveticker vom Klimastreik zum Nachlesen

Der Friedensplatz ist so voll wie bei einem Champions-League-Spiel. © Oliver Volmerich

Das Wichtigste in Kürze

  • Die For-Future-Bewegungen hatten für Freitag (20.9.) weltweit zum Klimastreik aufgerufen. Mehr als 12.000 Menschen waren laut veranstalter in der Stadt, die Polizei sprach von 9000 Teilnehmern. Die Veranstaltung wurde bis 18 Uhr angemeldet, löste sich aber am Nachmittag wieder auf.

  • Um 13.45 hatte sich eine Menschenkette um den Wall gebildet. Der Innenwall war dann bis 14.20 Uhr noch gesperrt. Gegen 16 Uhr endete die Demo auf dem Friedensplatz.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Großer Klimastreik in Dortmund: Die Friday-for-Future-Demo in Bildern

Der Friedensplatz war vor lauter Menschen mit Transparenten kaum noch wiederzuerkennen. Der Wall war gesperrt, der Verkehr lahmgelegt. So sah der Klimastreik in Dortmund aus.
20.09.2019
/
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab.
© Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
Der Klimastreik in der Dortmunder City war bunt und laut. Über 10.000 Menschen haben in Dortmund für mehr Klimaschutz protestiert. Mit einer Menschenkette sperrten die Klimaaktivisten den Wall ab. Laut Polizei lief die Demonstration friedlich ab. © Stephan Schuetze
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland
So war die große Fridays-for-Future-Demonstration in Dortmund.© Wilco Ruhland

Der Liveticker vom 20.9. zum Nachlesen.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Elfeinhalb Jahre Haft möglich

„Pfarrhaus-Prozess“ nach brutalen Überfällen: Angeklagter (44) legt spätes Geständnis ab