Dortmund darf nicht zur „Crack-City“ werden Neue Konzepte für Obdachlose und Junkies nötig

Joscha F. Westerkamp (Archivbild)
Es ist Zeit zu handeln. Für den Umgang mit Obdachlosen und Drogenkranken braucht es neue Konzepte, meint unser Autor Peter Wulle. © Joscha F. Westerkamp (Archivbild)
Lesezeit

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund