Konzerthaus-Intendant Raphael von Hoensbroech und Theater-Macher Horst Hanke-Lindemann waren Gesprächspartner beim Digitalen Stammtisch. © Grafik Klose
Digitaler Stammtisch

Kultur in Corona-Zeiten: Sinken oder steigen jetzt die Eintrittspreise?

Wie geht es der Kultur in Corona-Zeiten? Darüber sprachen Konzerthaus-Intendant Raphael von Hoensbroech und Theatermacher Horst Hanke-Lindemann beim Digitalen Stammtisch.

Beide Gesprächspartner gehören zu den Optimisten. Das war beim „Digitalen Stammtisch“ unserer Redaktion unter dem Titel „Ist Corona das Ende der Dortmunder Kultur?“ schnell zu spüren. „Selbst wenn die Pandemie noch Jahre andauern sollte, wird es die Künstler weiter geben“, sagte Konzerthaus-Intendant Raphael von Hoensbroech. Und denen wolle man weiter eine Bühne bieten.

Wieder Leben auf den Bühnen

Sponsoren bleiben an Bord

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.