Die Schlange vor dem mobilen Impfzentrum reichte am Montagmittag (25.10.) bis zur Fußgängerampel zum Dortmunder Hauptbahnhof.
Eine lange Warteschlange hat sich am Montag vor dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund gebildet - Ziel war aber nicht das Museum selbst. © Julian Preuß
Coronavirus

Lange Warteschlange am Fußballmuseum sorgt für Aufsehen

Vor dem Deutschen Fußballmuseum in der Dortmunder Innenstadt hat sich am Montag eine lange Warteschlange gebildet. Ziel war jedoch nicht das Museum selbst.

Von der Fußgängerampel an stehen am Montagmittag (25.10.) zahlreiche Menschen in einem langen Bogen vor dem Deutschen Fußballmuseum in der Dortmunder Innenstadt an.

40 verabreichte Impfungen in zwei Stunden

Menschen stehen für Boosterimpfung an

Über den Autor
Volontär
Geboren in der Stadt der tausend Feuer. Ruhrpott-Kind. Mag königsblauen Fußball. Und Tennis. Schreibt seit 2017 über Musik, Sport, Wirtschaft und Lokales. Sucht nach spannenden Geschichten. Interessiert sich für die Menschen und für das, was sie bewegt – egal in welchem Ort.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.