Im Erdgeschoss können sie ihr künftiges Wohnzimmer schon abschreiten: Die beiden 30-Jährigen Lisa König und Chris Kremer bauen in Dortmund-Brechten eine Doppelhaushälfte.
Im Erdgeschoss können sie ihr künftiges Wohnzimmer schon abschreiten: die beiden 30-jährigen Lisa König und Chris Kremer bauen in Brechten eine Doppelhaushälfte. © Stephan Schütze
Hausbau in Dortmund (4)

Lisa (30) und Chris (30) werden mit Luft als Wärmequelle heizen

Der Rohbau hat schon begonnen – und bis zum Einzug berichten Chris Kremer und Lisa König in einem Video-Blog über ihren Hausbau. In der vierten Folge erzählen sie, wie sie heizen werden.

Wer ein Haus baut, muss sich schon frühzeitig darum kümmern, wie er die eigenen vier Wände im Winter schön warm bekommt. Für einen Neubau kommt dabei eigentlich wegen der Klima-Krise und absehbar steigender Öl- und Gaspreise nur ein klimafreundlicher Heizungsbetrieb infrage. Es gilt, umweltschonende Technologien ohne den Einsatz von fossilen Brennstoffen zu nutzen.

Fußbodenheizung im ganzen Haus

Photovoltaik-Anlage kann nachgerüstet werden

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.