Sitzen im Scheinwerferlicht nicht mehr lange alleine: Lothar Potnek und Marc Obermann (v. l.)
Sitzen im Scheinwerferlicht nicht mehr lange alleine: Lothar Potnek und Marc Obermann (v. l.) © Didi Stahlschmidt
Konzerte in Dortmund

Live-Club startet nach Zwangspause neu – mit internationalen Stars

Ein angesagter Dortmunder Live-Club für Blues, Fusion und Rock kehrt nach 19 Monaten zurück – und hat sich für den Neustart große Namen gesichert. Für Gäste gilt die 2G-Regel.

Freude, Erleichterung, große Motivation und die Gewissheit, dass es endlich wieder losgeht. Die Gefühlslage der Betreiber ist mit dem Blick auf das erste Konzert seit März 2020 selten so gut gewesen.

Am 3. März 2020 das letzte Konzert

2G-Regelung für Gäste des Clubs

Das ist der Blue Notez Club

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Seit Februar 2007 bin ich als freier Redakteur mit der Kolumne "quer gehört" für die Bereiche Musik/ Nightlife/ Kultur/ Creativ Industries bei den Ruhr Nachrichten aktiv. Parallel arbeite ich als freier Journalist für verschiedene Magazine, Gastronomie-Führer, als freier Fotograf und als Autor und Werbe-Texter.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.