Klassenraum ohne Schüler – das ist nach den Osterferien der Normalfall in NRW.
Klassenraum ohne Schüler – das ist nach den Osterferien der Normalfall in NRW. © dpa
Wieder Distanzunterricht

„Lockdown von einer Woche wird nicht viel bringen“

Zurück zum Distanzunterricht aus Sorge vor Corona – dieser Beschluss vom Land kam für viele Schulleiter in Dortmund überraschend. Auch wenn einige sagen: Es gibt gute Gründe dafür.

Alles war vorbereitet: Am Montag wären die Schüler wieder gekommen, wenn auch wechselweise und mit Abstand. Aber doch zum relativ normalen Unterricht.

„Irgendwann brauchen wir die Pläne“

Was gilt eigentlich für die Notbetreuung?

Betreuung: Eltern müssen neue Formulare ausfüllen

Wieso nur eine Woche und nicht länger?

„Dann fällt eine Handvoll Lehrer aus“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.