Lotto-Gewinn: Fast 10 Millionen Euro gehen in den Raum Dortmund

Freier Mitarbeiter
Ein Tipper aus dem Raum Dortmund knackte mit einem Vollsystemschein den Lotto-Jackpot. Für seine Glückszahlen erhält er exakt 9.783.563,50 Euro. (Symbolbild)
Ein Tipper aus dem Raum Dortmund hat den Lotto-Jackpot geknackt. Für seine Glückszahlen erhält er exakt 9.783.563,50 Euro. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Lesezeit

Nachdem am Samstag (24.9.) die Lottozahlen gezogen wurden, dürfte ein Tipper aus dem Raum Dortmund extrem gute Laune gehabt haben. Nicht nur sechs Richtige, auch die Superzahl hatte er richtig getippt. Der Jackpot in Höhe von fast 10 Millionen Euro wurde damit geknackt.

Ganz genau gesagt sind es 9.783.563,50 Euro, die der Spieler im Glücksspiel „6 aus 49“ gewonnen hat. Benutzt hat er dafür ein „Vollsystem“: Wer sich nicht für sechs Glückszahlen entscheiden kann, schickt damit mehr Zahlen ins Rennen.

Sechs von acht Zahlen korrekt

Mit seinem Systemschein kreuzte der Gewinner acht Ziffern an und spielte damit mehrere Sechser-Kombinationen. Den Erfolg brachten ihm die Ziffern 6, 10, 12, 13, 15, 41, sowie die Superzahl 5. Der Kunde von Westlotto hat seinen Spielauftrag in einer Annahmestelle im Raum Dortmund abgegeben. Aus Datenschutz-Gründen wird der Ort nicht näher genannt.

Auch zwei weitere Spieler aus Nordrhein-Westfalen waren bei der vergangenen Ziehung erfolgreich. Bei der Lotterie „Keno“ hat ein Tipper aus dem Kreis Borken 100.000 Euro gewonnen. Bei der Zusatzlotterie „Super 6“ freute sich außerdem ein Spieler aus Mülheim an der Ruhr über ebenfalls 100.000 Euro.

Die Chancen auf sechs Richtige liegen bei 1 zu 16 Millionen – die Wahrscheinlichkeit, auch noch die Superzahl richtig zu tippen, bei 1 zu 140 Millionen.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin