Mann bewarf Feuerwehrmänner mit Gegenständen

DORTMUND Aus dem normalen Kellerbrand wurde für die Feuerwehr am Mittwochnachmittag schnell ein ganz ungewöhnlicher Einsatz:

13.02.2008, 21:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Feuerwehrmann im Einsatz.

Ein Feuerwehrmann im Einsatz.

Dichter Qualm dringt aus dem Haus an der Derner Straße, die Feuerwehrmänner fahren die Leiter aus und klettern hoch: Oben erwartet sie nicht nur der Rauch, sondern auch die Wurfgeschosse eines Hausbewohners. Warum der Mann die Retter mit Gegenständen bewarf, blieb gestern unklar, er wurde in Gewahrsam genommen. Das Feuer war kurz nach 16.30 Uhr im Keller ausgebrochen. Zwei Menschen wurden verletzt. Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen im Einsatz.

Lesen Sie jetzt